„Tour de Grass“ – eine Erlebnistour mit 24 „Points of Interests“

Auf den Spuren des weltberühmten Grafikers, Malers, Bildhauers und Schriftstellers Günter Grass führt die „Tour de Grass“ – eine Erlebnistour mit 24 „Points of Interests“ – RadfahrerInnen von Lübeck über Behlendorf bis nach Mölln. Die Augmented Reality-App (AR-App) soll vor allem zu Outdoor-Aktivitäten ermuntern, wobei die NutzerInnen Bilder über Günter Grass und die Stecknitz-Region nicht nur passiv konsumieren, sondern eine regelrechte „Challenge“ erleben: Wer zum Beispiel eine Station erreicht hat, erhält zur Belohnung eine „Fundsache“ (z.B. Nägel, Salz, „Totes Holz“…). Mit dem Freischalten und Sammeln dieser digitalen „Fundsachen“, die audiovisuell erläutert werden, gehts dann sukzessive in ein höheres Level. Die App ist so konzipiert, dass Spiel und Unterhaltung im Vordergrund stehen und die Vermittlung von Kultur spielerisch erfolgt.

Die Gemeindevertretung Berkenthin und der Amtsausschuss des Amtes Berkenthin haben die Werbung für diese App. durch einen Trailer mit der Schauspielerin Katharina Thalbach finanziell unterstützt.

Basis war und ist eine hervorragende Zusammenarbeit mit dem Günter-Grass-Haus in Lübeck und der Stecknitz-Region.

Alle Informationen finden Sie unter www.grass-haus.de/tour-de-grass/